„WOHNEN IN DER ORTSMITTE IN RECKENFELD“ IN GREVEN

STÄDTEBAULICHER 
REALISIERUNGSWETTBEWERB

Unmittelbar an das Zentrum Reckenfelds angrenzend befindet sich das 6,4 ha große Wettbewerbsgebiet. 

Ausgehend von den historischen Stadtlinien der Eisenbahn und den Bestands-Gehölzen, wird das Quartier in vier „Schollen“ unterteilt. Jede "Scholle" bietet ein unterschiediches Angebot an öffentlichen Freiflächen, wie unter anderem Spielplätze, urban gardening, Grillplätze oder Blumen- und Gemüsebeete. Neben den gemeinschaftlichen Freiflächen gitb es weitere Orte der Begegnung, wie das Bürgerhaus und zwei Gemeinschaftshütten, welche für unterschiedliche Zwecke genutzt werden können. Durch dieses große Angebot an qualitativ hochwertigen Freiflächen wird die Gemeinschaft des Quartiers gestärkt. 

Verschiedene Wohntypologien erstrecken sich über das Wettbewerbsgebiet in Form von Mehrfamilienhäusern, Stadthäusern und Reihenhäusern und bieten diverse Wohneinheiten für Familien, Singles oder auch altengerechtes Wohnen.