Wettbewerb Masterplan Port Louis

Mauritius

Port Louis, die Hauptstadt Mauritius`, befindet sich wie andere Hafenstädte weltweit im Umstrukturierungsprozess der Hafengebiete.
 Geprägt von der Wasserkante und der Bergkette im Hintergrund hat sich die Innenstadt Port Louis` zu einem dichten Stadtgefüge entwickelt. Vor diesem Hintergrund hat die Stadt in Zusammenarbeit mit dem UIA einen internationalen Ideenwettbewerb ausgelobt.
 Ziel des Wettbewerbs war es, einen Masterplan zu entwickeln und der Stadt eine Struktur zu geben, die die Verkehrsprobleme löst, Freiräume schafft und neue Aufenthaltsqualitäten bietet. Zentrales Element unseres Entwurfs ist der „Parc de Port Louis“, der wie eine große Terrasse am Wasser vor der Silhouette der Stadt liegt. Die große Freifläche bedient die Stadt mit fehlender Infrastruktur. Es gibt einen Strand, Gärten, Sportmöglichkeiten, Freiflächen, Events und Freizeitaktivitäten. Grünschneisen schaffen die Anbindung der Stadt ans Wasser und die Anbindung an die Bergkette. Hohe Gebäude am Rand des „Parc de Port Louis“ markieren die Stadteingänge und Grünachsen. 
Das Verkehrskonzept gewährleistet für Fußgänger und Radfahrer eine bequeme und attraktive Erschließung der Innenstadt und der Waterfront.

Planung: 2004

Architekten: Andreas Schneider,