Erweiterungsbau + gesamtSanierung des SZ Helgolander Strasse

Das Schulzentrum in der Helgolander Straße besteht aus einem dreigeschossigen Schulgebäude aus dem Jahre 1911 und wurde 1980 und 2002 durch Anbauten erweitert. Die Gebäudeteile aus dem Jahr 1911 stehen unter Denkmalschutz.Die Gesamtsanierungsmaßnahme wird in zwei Bauabschnitten durchgeführt.Während des ersten Bauabschnitts wurden Fassaden- und Dacharbeiten ausgeführt und die Turnhallen saniert.Die Ansichten der Fassaden bleiben bei den Sanierungsmaßnahmen unverändert.Im zweiten Bauabschnitt werden sämtliche Sanierungsmaßnahmen im Inneren des Gebäudes ausgeführt.

Planung: 2002-2004

Ausführung: 2003 bis 2005

Bauherr: Freie Hansestadt Bremen

Leistungsbild: 3-9

Baukosten: 3.700.000 EUR