Scheunenhof Pirna

Aufgabe bei diesem städtebaulichen Wettbewerb war es, ein lebendiges Quartier für Einkaufen, Wohnen und Arbeiten in der Altstadt von Pirna zu entwerfen.
Die dichte Blockrandbebauung der historischen Altstadt von Pirna, durchzogen von Plätzen und Grünzügen, nahmen wir als Entwurfskonzept für das Quartier Scheunenhof auf. Wir konzentrierten die Kaufhausflächen auf dem Grundstück und schafften dadurch innen einen Hof- und Grünbereich, der als Verlängerung von bestehenden Grünzügen und Plätzen zu sehen ist.
Das Zentrum des Quartiers wird zum anziehenden Mittelpunkt der gesamten Umgebung. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss befinden sich Geschäfte, Restaurants und Cafés. Der Hof bietet ausreichend Sitz-, Verweil- und Erholungsmöglichkeiten.

Planung: 1995

Rang: 2. Preis, 1. Preis wurde nicht vergeben

Architekt: Marion Ziegler geb. Beyhl, Andreas Schneider