Sanierung des Hallenbads in Hatten

Bei dem Gebäude aus dem Jahr 1976 handelt es sich um einen Mauerwerksbau mit einer Stahlbetondachkonstruktion. Die Sportanlage besteht aus drei Baukörpern:
Eine unterkellerte Schwimmhalle und einem eingeschossigen Teil der den Umkleidebereich samt Duschen beherbergt. In den achtziger Jahren ist neben dem Eingang ein beheizter Geräteraum angebaut worden.

Planung: 2009

Bauherr: Gemeinde Hatten

Leistungsbild: 1-3