Workshop

Neue Perspektive für Verlorenen Orte

Forum junger Architekten Bremen

Am 26.Mai 2000 trafen sich etwa dreißig junge Architektinnen und Architekten zu einem dreitägigen Workshop, dessen Arbeitsergebnisse in diesem Heft dokumentiert werden sollen. Die Veranstaltung wurde von einer Initiativgruppe geplant und durchgeführt, die sich als Forum junger Architekten Bremen versteht: kein straff organisierter Verein, sondern eher eine informelle Bewegung mit Lust auf experimentelle Arbeit und Architekturdiskussionen.

Das Thema des Workshops »Neue Perspektiven für verlorene Orte« war bewusst auf eine gewisse Offenheit und Interpretationsbreite hin angelegt: Die einzelnen Teilnehmer sollten so durch die Auswahl »ihrer« Orte bzw. Nicht-Orte aktiv in die Definition der Aufgabenstellung einbezogen werden.

Konzept und Organisation des Workshops

Michael Graue

Anette Hamm

Andreas Schneider

Uwe Süchting

Andreas Wenning