WS 2014/2015 VBI Preis Aussichtsturm Bruchhause-Vilsen

Bereits 1913 hatte der damalige Verkehrs- und Verschönerungsverein das Ziel verfolgt, einen Aussichtsturm zu bauen. Heute, über 100 Jahre später, könnte diese Idee Wirklichkeit werden.

Die Motivation ist die gute Aussicht vom Rand des Geestrückens in das Urstromtal der Weser. Bei klarem Wetter wird es möglich sein, bis nach Verden und Bremen zu schauen.

Der Turm soll auch ein Erkennungszeichen, eine Landmarke für die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen werden. Der Turm soll ein Ausflugs-ziel für Schulklassen und andere Gruppen werden.

Der Geestrand in Bruchhausen-Vilsen bietet bereits jetzt an einigen Stel-len gute Möglichkeiten zur Fernsicht in nördlicher und östlicher Richtung. Das Bruchgebiet und das sich anschließende Weser-Aller-Flachland mit dem Bremer Becken liegen etwa 30 bis 40 Meter tiefer. Der Turm sollte eine Höhe von etwa 35 Metern haben.

 

Das Modul fand in Kooperation mit dem Fachbereich Bauingenieurwe-sen statt; ausgewählte Arbeiten werden für den VBI-Preis vorgeschlagen.